Navigation

16. Juli 2020 – Treffen der Longtermforschungsgruppe „Normativität des Korans“

Die AIWG-Longterm Forschungsgruppe „Normativität des Korans im Zeichen gesellschaftlichen Wandels“ hatte am vergangenen Mittwoch, 16.07.2020, mit ihren Fellows eine produktive digitale Sitzung. Mit dabei waren unter anderem Prof. Dr. Michaela Bauks (Universität Koblenz), Prof. Dr. Lahkim Bennani (Universite Sidi Mohamed Ben Abdellah, Marokko) und Prof. Dr. Ruggero Vimercati-Sanseverino (Universität Tübingen).

Beleuchtet wurden spannende Fragen, wie: Was ist Sünde, was ist Zweifel? Ist die Idee von Gott dem Menschen angeboren? Anregend war auch der Austausch mit Vertreter_innen aus unterschiedlichen Disziplinen wie Philosophie, Politik, Ethik und Theologie. Die Projektbeteiligten bekamen Feedback zur bisherigen Forschung und haben nun neue Ansatzpunkte, um weiter an ihrem Vorhaben zu arbeiten.