Navigation

Fachschaft

1. Fachschaftsgründung

Studierende DIRS 1

Die Fachschaft Islamisch-Religiöse Studien wurde am 27. Oktober 2014 von einem Großteil der Studierenden des DIRS gegründet. Wir organisieren studentische Aktivitäten, fördern die Gemeinschaft und stärken den Zusammenhalt der Studierenden und Departmentsangehörigen. Die derzeitigen StudierendenvertreterInnen der Fachschaft sind Berat Güclü (seit November 2016) und Burak Kus (seit Oktober 2017).

Aufgaben:

  • Studentische Vertretung innerhalb des Departments
  • Studentische Ansprechpartner für die Mitarbeiter des DIRS
  • Vermittlung zwischen Dozenten und Studierenden
  • Ansprechpartner bei Bedürfnissen und Problemen
  • Bildung von Lerngruppen
  • Teilweise Übernahme der Öffentlichkeitsarbeit (Infoveranstaltungen in Schulen und Moscheen, Berufsmessen, Tag der offenen Tür)

Geplante Aktivitäten:

  • Exkursionen
  • Gestaltung des Eingangsraums (Kalligraphie, Poster, Polstermöbel)
  • Regelmäßige Filmabende, Stammtische und Kulturveranstaltungen
  • Diverse fachbezogene Vortragsreihen
  • Kooperationen mit weiteren Hochschulgruppen (u.a. MSG- Muslimische Studierenden-Gemeinschaft, FSI Orientalistik) FAU-Intern/national, Moscheevereinen, Schulen
  • Vernetzung der Studierenden ähnlicher Fachrichtungen und Unterstützung der Departmentspopularität (u.a. auf der FSI-Facebook-Präsenz)

2. Aktivitäten

FSI-Sitzungen

Etwa alle 1-2 Wochen trifft sich die Fachschaft zur internen Besprechung. Gerne können nach Absprache auch Externe teilnehmen und ihre Anliegen vorbringen.

Stammtisch der Fachschaft

Ein Mal im Monat treffen wir uns in gemütlicher Runde, um abseits des universitären Rahmens etwas zusammen zu unternehmen. Bei Kaffee, Tee und oft leckerem Essen finden interessante Gespräche in vertrautem Rahmen statt. Die Veranstaltung ist öffentlich und der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Jeder ist herzlich willkommen!